Qualitätsschule

Seit dem Schuljahr 2004/05 ist unsere Schule eine der 17 Schulen im Saarland, die am laufenden Qualitätsverbesserungs-Projekt beteiligt sind. Ausgesucht durch das Ministerium und unterstützt durch die Lehrerfortbildungsinstitute sowie Wirtschaftspartner ist die Schule auf dem Weg ihren Unterricht, das Schulmanagement und den Bereich der Erziehung stetig zu verbessern. Gleichzeitig überprüfen und evaluieren wir beständig das Erreichte.

Als Partner der Wirtschaft steht uns eine führende Mitarbeiterin der Weltfirma Festo (St. lngbert – Rohrbach) mit ihrem Know-how und ihrer Erfahrung hilfreich zur Seite.

Ferner kooperieren wir hinsichtlich der Betriebspraktika und der Berufsorientierung mit der Firma Trapp, die im Bereich des Elektro-Anlagenbaus, der Automatisierungstechnik und auch in der Kälte- und Klimatechnik tätig ist.

Das Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) unterstützt die Lehrerinnen und Lehrer der Schule beim Verbessern des Unterrichts und der Erweiterung der Unterrichtsmethoden. Neue Formen des Lehrens und Lernen werden seitdem angewandt. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf dem Selbstorganisierten Lernen (SOL). Auch im Bereich der Erziehung laufen langfristig und erfolgreich eine Reihe von Maßnahmen, wie der Besinnungsraum oder die Schülermediation.

Alle Maßnahmen können hier genau nachgelesen werden. Sie sollen nachhaltig eine erfolgreiche Arbeit und gute Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler gewährleisten.